Kurzinformation zur 2. Phase des Härtefall-Fonds

Bekanntermaßen können ab Montag den 20. April 2020 die Förderanträge der
2. Auszahlungsphase mittels Online-Formular bei der WKO eingereicht werden.
Für diese Phase ist es notwendig die Umsätze zwischen 16. März und 15. April zu wissen. Auch Geschäfte, die vom Betretungsverbot betroffen waren oder noch immer sind, können Umsätze getätigt haben, daher können wir Anträge sinnvollerweise erst nach Abschluss der Buchhaltung für April vorbereiten.
 
Darüber hinaus stellt sich bei Einnahmen-Ausgaben-Rechnern derzeit noch die Frage, wie Zahlungseingänge, welche im März und April auf Basis von Leistungen vor dem 16. März erfolgt sind, zu behandeln sind. Hier tritt eine Lücke im Umsatz unter Umständen erst im April/Mai bzw. bei Vertragsärzten der ÖGK vielleicht sogar erst im Juli/August des Jahres auf.
 
Zusammengefasst bedeutet das, dass nur in den seltensten Fällen ein Antrag am
20. April eingebracht werden kann.

 
Gerne unterstützen wir Sie bei dem Antrag, dieser wird jedoch nur in Einzelfällen sofort erledigt werden können, da es in den meisten Fällen erst nach Abschluss der April-Buchhaltung soweit sein wird.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.