Ergänzung unserer Kurzinformation zur 2. Phase des Härtefall-Fonds

Wie in unserem letzten Newsletter angedeutet, wurde der Härtefall-Fonds neuerlich überarbeitet. Der Betrachtungszeitraum, innerhalb dessen ein Umsatzverlust aufgetreten ist, wurde um weitere drei Monate bis 15. September 2020 verlängert. Ein Antrag kann für drei beliebige Monate aus diesem 6-monatigen Betrachtungszeitraum gestellt werden.
 
Wiederum weisen wir darauf hin, dass eine Einreichung erst Sinn macht, wenn die Änderungen der entsprechenden Richtlinien veröffentlicht wurden. Darüber hinaus muss auch die zugrundeliegende Buchhaltung aufgebucht sein.
 
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung.